Preise und Leistungen

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht unseren gesamten Preiskatalog mit allen Leistungen, Medikamenten und Futter hier veröffentlichen. Es würde den Umfang der Homepage sprengen. Grundlegend möchten wir Ihnen aber gerne erläutern, wie sich die Preise zusammensetzen und erstellt werden.

 
Jede tierärztliche Leistung unterliegt der Gebührenordnung für Tierärzte, kurz GOT. Die aktuelle GOT wurde das letzte Mal am 19. Juli 2017 geändert und ist seit dem in Kraft. Hier sind die gängigen Leistungen, die verrichtet werden, nach Tierarten differenziert aufgeführt und für jede dieser Leistungen eine Gebühr festgelegt. Jeder Tierarzt ist verpflichtet, sich an die GOT zu halten. Zuwiderhandlungen können mit dem Verlust der Approbation einhergehen. Bei allen aufgeführten Leistungen liegt es im Ermessen des behandelnden Tierarztes zwischen dem 1-fachen und dem 3-fachen Satz der Gebühr zu wählen. Wie diese Wahl ausfällt, hängt von den Umständen der Behandlung, dem Tier, den evtl. Schwierigkeiten dabei, der Lokalisation der Behandlung, dem Tag und der Uhrzeit, wie auch dem zeitlichen und materiellen Aufwand ab.
Häufig wird ein natürliches Gefälle zwischen Ballungsgebieten und Städten und eher ländlichen Gegenden beobachtet. Sie werden in München einen anderen Preis für die gleiche Impfung bezahlen, wie bei uns. Leider sind aber auch immer wieder einige Kollegen der Meinung, die GOT gesetzeswidrig unterbieten zu müssen, aus welchen Gründen auch immer. So wird eine gesunde fachliche Konkurrenz durch dieses Preisdumping verfälscht. Eine Vielzahl von wirtschaftlichen Studien und Befragungen seitens der Tierärztekammer hat in den letzten Jahren wiederholt gezeigt, dass eine Praxis nur wirtschaftlich existieren und arbeiten kann, wenn sie mind. den 1,4 -fachen Satz der GOT berechnet. Ansonsten droht langfristig gesehen der Bankrott und die Schließung der Praxis. Für bestimmte Operationen berechnen wir den 1,0-1,1 -fachen GOT-Satz, für Standardbehandlungen ab 2017 ebenfalls den 1,4 fachen Satz. Sie sehen, wie kompakt sich die Preisgestaltung darstellt. Dennoch steht für uns, und das ist auch die Philosophie der Praxis, das Tier immer im Vordergrund. Absprachen in besonderen Fällen sind immer möglich.

 

Einem ähnlichem Verfahren unterliegen alle in der Praxis angewendeten Medikamente, alle abgegebenen Medikamente, dazu gehören auch alle Parasiten- wie Futtermittel. In der BARSOI-Liste veröffentlichen alle Pharma-hersteller ihre Preise. Es gibt genaue Regelungen und Berechnungen, wie sich danach die Preise zusammensetzen. Produkte, die dort nicht aufgeführt sind, werden nach der von der Tierärztekammer festgelegten Umrechnungstabelle für verschreibungspflichtige Tier- u. Humanmedikamente berechnet. Die BARSOI-Liste wird alle drei Monate neu abgeglichen und veröffentlicht. Unsere Praxissoftware ist in der Lage, diese Preise automatisch zu berechnen. So halten wir uns strikt an diese Vorgaben und gestalten die Preise nicht willkürlich selber.


Wir sind gern bereit, nach einem individuellem Gespräch Kostenvoranschläge für größere Behandlungen zu erstellen. Berücksichtigen sie dabei aber bitte immer, dass OP nicht gleich OP ist und dass es große qualitative Unterschiede gibt. Gleiches gilt für alle anderen Leistungen und auch für Medikamente und Futter. Impfung ist nicht gleich Impfung, Wurmkur ist nicht gleich Wurmkur. Sprechen sie uns gern an, wir beraten gern.

Hier finden Sie uns

Tierarztpraxis für Kleintiere und Pferde Wesendorf
Celler Str. 1
29392 Wesendorf

 

Tierarzpraxis für Kleintiere und Pferde Wittingen

Knesebecker Str. 1

29378 Wittingen

Kontakt

Wir sind für Sie telefonisch

in Wesendorf

Mo-Fr von 8:30-12:00 Uhr und

Mo, Mi, Fr von

16:00-18:30 Uhr unter

+49 5376 976907 +49 5376 976907

 

und in Wittingen

Mo, Mi, Fr von 8:30-12:00 Uhr und

Di, Do von 16:00-18:30 unter

+49 5831 9936973

 

erreichbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierarztpraxis für Kleintiere und Pferde Wesendorf